Die RSV internen Regeln für Übungsleiter*innen während der Coronazeit hier nochmal zum nachlesen.

Generelle Sportstätte für Corona-Outdoor-Aktivitäten: Kanugelände des RSV Hannover

Trainingsgruppen müssen dem Vorstand vorher gemeldet werden.

Reiner Außensport, Innenräume dürfen im Allgemeinen nicht betreten werden.
Ausnahmen: dringende Toilettengänge, holen und zurück bringen von Sportgeräten

Maximale Gruppengröße: 10 Teilnehmer
2m Abstand zwischen Teilnehmern

Die Teilnehmer müssen sich vorher zur Veranstaltung bei euch anmelden. Wer nicht angemeldet ist, darf nicht teilnehmen.
Die Anreise darf maximal 15 Minuten vor Beginn stattfinden, die Abreise darf höchstens 15 Minuten nach Ende erfolgen.
Ihr dürft diese Zeit beliebig weiter einschränken.
Es ist eine Teilnahmeliste mit Namen und Kontaktdaten zu führen, die per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu senden ist. Die Daten werden vier Wochen gespeichert und dann gelöscht.

Ihr müsst als erste beim Gelände sein und das Tor aufschließen. Das Tor sollte auch offen stehen, sodass Teilnehmer direkt durchgehen/fahren können. Das Tor bleibt offen, bis ihr nach dem letzten Teilnehmer das Gelände verlasst.

Das Bootshausgebäude soll ebenso aufgeschlossen werden und die Tür sollte offen stehen. Vor Verlassen des Geländes ist das Gebäude abzuschließen. Ausnahme: andere Gruppen oder Kanuten sind vor Ort, dann bitte kurz mit denen abstimmen.
Ertönt beim Abschließen des Gebäudes ein Summton, so zeigt dies an, dass eine andere Außentür oder die Bootshallentür noch nicht abgeschlossen ist:
* Bootshallentür innen
* 4 Bootshallentüren außen
* Terrassentür oben

Das Gebäude soll nur zum Toilettengang betreten werden. Nur eine Person gleichzeitig.
Auf den Toiletten steht Desinfektionsmittel bereit, um anschließend die Toilettenbrille und Wasserhähne zu desinfizieren. Bitte darauf achten, das möglichst kein Desinfektionsmittel ins Abwasser gerät, da dies die Biokläranlage gefährdet.

Hände sollen an der Abschwaschstation an der bahnseitigen Stirnseite gewaschen werden, nicht drinnen (außer nach dem Toilettengang).

Ihr seid dafür verantworlich, das von eurem Kurs genutzte Sportgerät durch das bereit stehende Desinfektionsmittel zu reinigen. Dazu ist das Gerät einzusprühen. Nicht abwischen.

Und zuletzt: bitte unterrichtet eure Teilnehmer über diese Regeln.

Ob ein Training stattfindet, ins Internet verlagert wird oder ausfällt bleibt euch überlassen. Kommuniziert dies nur bitte zeitig mit euren Teilnehmern, damit niemand vor verschlossenen Türen steht.